Trauer am Arbeitsplatz

Trauer am Arbeitsplatz

Trauert ein Mitarbeiter um einen Angehörigen oder gibt es einen Todesfall im Unternehmen steht die Führung oft vor Herausforderungen.

Finden die Mitarbeiter im Trauerfall noch Unterstützung durch Familien oder dem sozialen Umfeld, so wird es mit der Hilfe am Arbeitsplatz häufig sehr schwierig.

Jeder Mensch hat seinen ganz persönlichen Umgang mit der Trauer. Während für die Kollegen bald wieder der Arbeitsalltag einkehrt, befindet sich das Leben für den Betroffenen vielleicht immer noch im Ausnahmezustand.

Wie kann man verhindern, dass ein trauernder Mensch sich allein gelassen fühlt? Kollegen, Teams, und Vorgesetzte reagieren oft unsicher.

Ist Trauer am Arbeitsplatz ein Problem?

Trauer kann das Arbeitsklima stören. Der Chef weiß von nichts, der Trauernde / die Trauernde ist nicht leistungsfähig - dadurch entstehen weitere, unnötige Probleme.

Als Trauerbegleiterin versuche ich zu erreichen, dass der Arbeitgeber so viel Rücksicht nimmt, wie möglich. Manchmal wird sogar die Trauerbegleitung vom Unternehmen bezahlt.

Mein Ziel ist einfach, dass die Trauernden von den Mitarbeitern und der Geschäftsführung maximale Unterstützung erfahren.

Meine Erfahrungen zeigen, dass ich durch Vorträge und Fortbildungen in Unternehmen bereits vorab Mitarbeiter und Geschäftsführung sensibilisieren konnte.